Tradition Übergangsheer
Übersicht   *   Tradition   *   Standorte   *   Reiter-Regiment 18   *   Kavallerie-Regiment 18   *   Kommandeure   *  Ehrenmal

  Das Badische Reichswehr Kavallerie-Regiment 113
Das Badische Kavallerie-Regiment 113 im Übergangsheer (200.000 Mann Heer - 1. Oktober 1919 bis 30. April 1920)

Nach Zusammenlegung der bisherigen Württembergischen Reichswehr-Brigade 13 (Stuttgart) und der Badischen Reichswehr-Brigade Nr. 14 (Karlsruhe) entstand ab dem 1.10.1919 die Württembergisch Badische Reichswehr-Brigade XIII mit Standort Stuttgart.

Das bisherige Badische Reichswehr Kavallerie-Regiment 14 erhielt nun seine neue Bezeichnung, es führte sodann den Namen: Reichswehr Kavallerie-Regiment Nr. 113, während das Württembergische Reichswehr Kavallerie-Regiment Nr. 13 seine bisherige Bezeichnung weiterführte.

Gliederung Regiment

Reichswehr Kavallerie-Regiment Nr. 113 - Stab
Regiments-Kommandeur: Major Grimm
ab 24.11.1919
Karlsruhe, Dragoner-Kaserne, Kaiser-Allee

1. Eskadron (rote Dragoner) Reichswehr Kavallerie-Regiment 113
Karlsruhe, Dragoner-Kaserne, Kaiser-Allee


2. Eskadron (gelbe Dragoner) Reichswehr Kavallerie-Regiment 113
Schwetzingen, Alte Dragoner-Kaserne, Roon-Strasse
ab 12.01.1920 verlegt nach Bruchsal, Dragoner-Kaserne

3. Eskadron (schwarze Dragoner) Reichswehr Kavallerie-Regiment 113
Lahr, Alte Dragoner-Kaserne, Karl-Theodor-Strasse

M.G. Abteilung (schwarze Dragoner) Reichswehr Kavallerie-Regiment 113
Laut Verfügung des Wehrkreiskommandos V vom 3.01.1920 Ia Nr. 3446/1230 hat die M.G. Abteilung die Bezeichnung
4. Eskadron (schwarze Dragoner) Reichswehr Kavallerie-Regiment 113
zu führen.
Lahr, Alte Artillerie-Kaserne in der Roon-Strasse


Das Regiment gilt nach der Anordnung des Reiter-Regiments 18 Nr. 214/20 vom
29.04.1920 vom 1.05.1920 ab als besondere Einheit aufgelöst; die Eskadrons werden
dem Reiter-Regiment 18 unmittelbar unterstellt.

Mit dem 01.05.1920 erhalten die Eskadrons folgende Bezeichnungen:
1. Eskadron heißt 3. Eskadron Reiter-Regiment 18
2. Eskadron heißt 7. Eskadron Reiter-Regiment 18
3. Eskadron heißt 4. Eskadron Reiter-Regiment 18
4. Eskadron heißt 8. Eskadron Reiter-Regiment 18
sämtliche Schreiben müssen von nunmehr mit dieser Bezeichnung versehen werden.
(Aus Regimentstagesbefehl (RTB) Nr. 82 vom 30.04.1920 R.W. Kav.Reg. 113)

zurück zum (bad.) Kavallerie-Regiment 14 weiter zur 3. Eskadron RR 18

Copyright © 2006, Jürgen Lindner. Alle Rechte vorbehalten.